Datenschutzvereinbarung COVID-App

Hinweise

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden dabei auch Ihre personenbezogenen Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen, wenn Sie diese Webseite besuchen.

Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese in der Eingabemaske mitteilen. Hierbei handelt es sich um Ihre persönlichen Daten (Auftragsnummer und Geburtsdatum), die Sie manuell in das Formular eingeben.

Weitere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Im Rahmen des Eingabeformulars nutzen wir die Daten um Ihre individuelle Anfrage zu bearbeiten.

Die technischen Daten werden erhoben, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Gemeinsame Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Datenverarbeitung auf dieser Website sind:

MVZ Labor Krone GbR,

Geschäftsführer Prof. Dr. med. Bertin Dufaux, Dr. med. Dr. rer. nat. Dieter Münstermann

Siemensstraße 40,

32105 Bad Salzuflen


Email: info@laborkrone.de 


und 


IMEDAC GmbH

Geschäftsführer Herr Sascha Bäumer

Siemensstraße 40,

32105 Bad Salzuflen


Email: info@imedac.de


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

(1) Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

(2) Angaben in der Eingabemaske

Ihre Angaben in der Eingabemaske (Auftragsnummer und Geburtsdatum) werden nur dazu genutzt, Ihnen das zugehörige Testergebnis anzeigen zu können. Eine Protokollierung oder Speicherung dieser Eingaben findet nicht statt.

Die Verknüpfung zwischen Auftragsnummer und Geburtsdatum wird nach einer Frist von drei Wochen ab Befunderstellung gelöscht. Nach diesem Fristablauf ist kein Datenabruf mehr über das Formular möglich.

(3) Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

(4) Cookies

Auf unserer Webseite werden keine Cookies gesetzt.

Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter:


Postanschrift:


Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf


Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

Email: poststelle@ldi.nrw.de

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten 

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. 

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, (s.o. „Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite“). Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Über Ihren Widerruf oder Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:


Creditreform Compliance Services GmbH

Hellersbergstraße 11

41460 Neuss

Tel.: 02131 – 109 1089

E-Mail: datenschutz@laborkrone.de